Verbandsversammlung verabschiedet Jahresabschluss 2017

– 1,2 Millionen Euro Rückzahlungen an die Verbandsmitglieder –

Die Verbandsversammlung des Zweckverbands TAD (Thermische Abfallverwertung Donautal) hat gestern (10. April 2018) den Jahresabschluss für das Jahr 2017 verabschiedet. Der TAD betreibt das Müllheizkraftwerk Ulm-Donautal.

Mehr lesen Sie hier …

MHKW Ulm-Donautal unterschreitet Emissionsgrenzwerte auch 2017 deutlich

Das Müllheizkraftwerk (MHKW) Ulm-Donautal bleibt bei den Emissionen auch weiterhin deutlich unter den genehmigten Grenzwerten. Dies zeigen die Messergebnisse für 2017, die der Zweckverband TAD vorlegte. Aus dem Müll entstehen nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung Fernwärme und Strom. Das MHKW ist einer der größten regionalen Energieerzeuger

Mehr lesen Sie hier …

Info-Film

In einem Info-Film über das Müllheizkraftwerk Ulm-Donautal können Sie erleben, wie Energie aus Müll entsteht. Folgen Sie dem Müllauto vom Ulmer Wochenmarkt in eine umwelttechnisch hoch moderne Verbrennungsanlage, die Müll sicher entsorgt und dazu beiträgt, fossile Energien einzusparen.

Film ansehen …

 

Wirtschaftsplan 2018 verabschiedet / Landkreis Biberach ab 2020 Mitglied im Zweckverband TAD

Der Zweckverband Thermische Abfallverwertung Donautal (TAD) hat in seiner heutigen Verbandsversammlung (15. November 2017) im Haus des Landkreises in Ulm den Wirtschaftsplan für das Jahr 2018 beschlossen.

Mehr lesen Sie hier …

Führungen durch das MHKW

Waren Sie schon einmal zu Besuch im MHKW? Wir bieten Führungen für Gruppen ab 10 Personen.

Mehr dazu hier …

Energie- und Wärmegewinnung aus Müll

Gut, dass der Müll nicht nur verbrannt wird, sondern auch Rohstoff ist für die Wärme- und Energiegewinnung. Wie das funktioniert, und warum die Kraft-Wärme-Kopplung energetisch gesehen besonders effektiv ist, erfahren Sie hier.

Energieerzeugung … Kraft-/Wärmekopplung …